Charolaisrinderzucht

Herdbuchzucht der französischen Fleischrinderrasse Charolais

mehr erfahren

Rindermast

Erzeugung von hochwertigem Rindfleisch durch Färsen- und Bullenmast

mehr erfahren

Legehennen

artgerechte Legehennenhaltung zur Eierproduktion mit großzügigem Auslauf

mehr erfahren

Charolaisrinderzucht

Seit mehr als 20 Jahren beschäftigen wir uns mit der Herdbuchzucht von Charolaisrindern. Die ersten Tiere holten wir damals direkt aus Frankreich und bauten darauf unsere betriebseigene Herde auf.

Die Rasse Charolais wird als schweres Fleischrind definiert. Eine ausgewachsene Mutterkuh kann über 900kg auf die Waage bringen. Im Vergleich zum Milchrind werden diese Tiere ausschließlich zur Mutterkuhhaltung bzw. Rindermast genutzt. Sie zeichnen sich durch eine geringe Milchleistung und hohe Tageszunahmen aus. Eine besondere Charaktereigenschaft ist das ruhige und ausgeglichene Temperament.

Einen besonderen Zuchterfolg erreichten wir durch die Einstufung einer Mutterkuh mit dem besten RZL (Relativzuchtwert Zuchtleistung) aller herdbuchgeprüften Charolaisrinder in Thüringen. Des Weiteren spezialisieren wir uns seit einigen Jahren auf die Hornloszucht und nutzen hierfür ausschließlich genetisch hornlose Deckbullen zur Reproduktion unserer Herde.

Die Mutterkühe befinden sich zusammen mit ihren Kälbern und dem dazugehörigen Deckbullen von Mai bis November auf den umliegenden Weideflächen entlang der Nesse. Die Kalbung erfolgt im Winter bzw. Frühjahr, sodass die Kälber bis zum Weideabtrieb bei ihren Müttern bleiben können. Nach dem Absetzen erfolgt die Ausmast der Bullen im Stall. Die weiblichen Tiere werden je nach Bedarf zur Mast bzw. Zucht selektiert. Die Mastfärsen bleiben zur Aufmast im Stall. Die Zuchtfärsen werden im 3.Lebensjahr natürlich besamt und stehen vom späten Frühjahr bis Herbst auf der Weide.

Die Mastfärsen bzw. die -bullen werden zu verschiedenen Zeitpunkten im Herbst, Winter und Frühjahr geschlachtet. Die Schlachtung erfolgt in der TZG Ernstroda. Danach findet die Portionierung und Verpackung ausgewählter Rindfleischteile statt. Diese können als Rindfleischbeutel in unserem Hofladen vorbestellt und erworben werden. Zusätzlich bieten wir in diesem Zusammenhang Innereien, Edelfleischteile und verschiedene Wurstwaren von diesen Tieren an.